Tricks und Kniffe

Montag, 18. Oktober 2010

Creme Fraîche

200 Gramm Sahne zusammen mit 2 EL Buttermilch in ein verschließbares Glas kippen. Ordentlich schütteln und über Nacht auf oder an die Heizung stellen (!). Nach 12 bis 24 Stunden ist die Masse dickflüssig geworden. Dann in den Kühlschrank umlagern, wo sie richtig fest wird und sich etwa eine Woche lang aufbewahren lässt.

Hier ein Foto der fertigen (aber noch ungekühlten, deswegen noch etwas flüssigen) Creme:

Mittwoch, 3. Juni 2009

Garam Masala



Zutaten (für zwei kleine Einmachgläschen)
5 Zimtstangen
1 Tasse grüne Kardamomkapseln (je nachdem, wieviel Schäl-Energie man hat, einen Teil davon durch eine entsprechend geringere Menge geschälten und geriebenen Kardamom ersetzen)
8 EL Gewürznelken (ganz)
8 EL Kreuzkümmel (ganz)
4 EL Koriandersamen (ganz)
8 EL schwarze Pfefferkörner

Zubereitung
Ofen auf 100 Grad vorheizen.



Alle Zutaten auf ein mit Backpapier gelegtes Backblech legen und ausbreiten.



Eine halbe Stunde im Ofen rösten, dabei zwischendurch mehrmals wenden. Gewürze sollten nicht braun, nur ein wenig dunkler werden.
Aus dem Ofen nehmen. Kardamomkapseln rauspicken und schälen. Samen zu den Gewürzen geben, Schalen wegwerfen. Zimtstangen mit einem Nudelholz in einem Geschirrhandtuch grob zerkleinern. Dann alle Gewürze gründlich vermischen und zu einem feinen Pulver mörsern. Abfüllen. Würzen!

Sonntag, 8. März 2009

Katerfrühstück Variation

Da Katerfrühstücke hier ja zum Thema geworden sind, möchte ich eine Variation vorstellen, die sich für Leute eignet, denen eine umsichtige Mitbewohnerin zur Verfügung steht. Wie man hier gut sieht, bestand es aus einem Croissant, einem frischen O-Saft und einigen Aspirin, was ich vor ein paar Wochen alles ans Bett geliefert bekam. Eine schmackhafte Kombination, die sich darüber hinaus überaus gut dazu eignet, nach dem Verzehr schnell wieder einzuschlafen.

Sonntag, 12. Oktober 2008

Was man wissen sollte

Es gibt Aspirin Plus C jetzt in der neuen Geschmacksrichtig "Orange". Das ist gut, weil sich so die Variationsmöglichkeiten für ein zünftiges Katerfrühstück um 100% erhöhen.



Asien & Wok
Backofenmahlzeiten
Breakfast Diaries
Brot & Brötchen
Das Challa-Projekt
Einkochen
Eiscreme
Entdeckungen
Fleischgerichte
Fluss & Meer
Gemüse
Getränke
Gutes Junkfood
Heringswoche
Kartoffeln
Kochen mit Simon
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren