Eiscreme

Sonntag, 17. Oktober 2010

Joghurteis



Zutaten (für 3 kleine Portionen)
1 kg Vollmilchjoghurt
3-4 EL Zucker
1/2 TL Johannisbrotkernmehl

Zubereitung
den Joghurt im Kühlschrank mindestens sechs Stunden abtropfen. (Dazu den Joghurt in ein Geschirrtuch geben, dieses in ein Sieb legen und in eine Schüssel hängen.) Abgetropften Joghurt mit Zucker und Johannisbrotkernmehl vermischen und in der Eismaschine gefrieren.

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Schokoeis



Zutaten (für 2-3 kleine Portionen)
200 ml Sahne
70 ml Milch
1 Tafel Schokolade (ich hatte Vollmilch, laut Rezept halb Bitter und halb Vollmilch)
1 Ei

Zubereitung
Sahne, Milch und Schokolade zusammen in einen Topf geben und so lange erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Aufkochen. Ein paar Stunden oder über Nacht kalt stellen. Vor der Zubereitung das Ei dazuquirlen und in die Eismaschine damit.
Ich mag, wenn man kurz vor fertg noch ein paar Schokostückchen dazugibt.

Dienstag, 5. Oktober 2010

Kaffeeeis mit Keksstückchen



Jaja, auf dem Bild sieht man nix, egal, trotzdem gut: Kaffeeeis mit Keksstücken, ging so: 2 Becher Sahne mit einem Becher Milch mit zwei Eigelb mit 4 EL Zucker mit etwas Vanillearoma mit einem abgekühlten Espresso mit einer Prise Salz in die Eismaschine gegeben. Kurz vor Schluss einige gehackte Schokocookies dazu.



Asien & Wok
Backofenmahlzeiten
Breakfast Diaries
Brot & Brötchen
Das Challa-Projekt
Einkochen
Eiscreme
Entdeckungen
Fleischgerichte
Fluss & Meer
Gemüse
Getränke
Gutes Junkfood
Heringswoche
Kartoffeln
Kochen mit Simon
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren