Erbsennudeln mit Zitrone



Zutaten (für 2)
Kleine Nudeln (hier: Orecchiette)
300 g TK-Erbsen
Saft und geriebene Schale einer halben Zitrone
etwas Weißwein
etwas Gemüsebrühe
1-2 Zwiebeln
Schnittlauch
1-2 EL Schmand oder Frischkäse
Butter
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Parmesan

Zubereitung
Nudeln kochen.
Etwas Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Kleingeschnittene Zwiebel darin glasig dünsten. Dann Erbsen zugeben, einen Moment weiterdünsten, mit Gemüsebrühe und Weißwein ablöschen. Ca. 3 Minuten köcheln, bis die Erbsen bissfest sind.
Zitronensaft, -schale und Schmand zugeben. Schnittlauch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln vermischen.
Dazu: geriebenen Parmesan.

Quelle

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 




Asien & Wok
Backofenmahlzeiten
Breakfast Diaries
Brot & Brötchen
Das Challa-Projekt
Einkochen
Eiscreme
Entdeckungen
Fleischgerichte
Fluss & Meer
Gemüse
Getränke
Gutes Junkfood
Heringswoche
Kartoffeln
Kochen mit Simon
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren